Standard function


Thermal performance testing for solar air collector; Pressure drop test; Time constant test; Visual inspection; Internal pressuretest; Rupture or collapse test; Stagnation temperature; Exposure test; Externalthermal shock; Internal thermal shock; Rain penetration; Freeze resistance; Mechanical load; Impact resistance test using steel ball; Final inspection. All above listed tests of the standard EN12975-1:2006+A1:2010 and ISO 9806:2017 were passed successfully in accordance with the criteria.


The Solar Keymark is a voluntary third-party certification mark for solar thermal products, demonstrating to end-users that a product conforms to the relevant European standards and fulfills additional requirements. It is widely spread across the European market and beyond. The Solar Keymark is a quality label.

2-in-1 function

EUR140! High Subsidy for Solar air heater in Germany
Oct 21 2018 0 Comments alan dong

EUR140! High Subsidy for Solar air heater in Germany

High solar subsidy for OS22,OS32,OS42 in Germany

For OS22, OS32, OS42, you can receive the basic subsidy of EUR 140.00 per square meter gross collector area. The application for the models is quite simple and can be done online.

Important: The application and receipt of the corresponding confirmation of receipt must be made before the purchase.
The application can be found on BAFA website as below:

Solarthermie
Warum sich eine Investition in Solarthermie lohnt.

Mit einer Solarthermieanlage können Sie die erneuerbare Wärme der Sonne nutzen und von attraktiven Zuschüssen bis zu 20.000 Euro pro Vorhaben profitieren. Bei einer ertragsabhängigen Förderung kann der Zuschussbetrag höher ausfallen.

Häuser mit Solarthermie auf den Dächern
Quelle: © Fotolia.com/Kara
Änderung bei Antragstellung ab 2018
Wichtig: am 30.09.2018 läuft die Übergangsfrist bezüglich der Änderung des Antragsverfahrens ab! Weitere Informationen finden Sie hier.
Was wird gefördert?
Errichtung und Erweiterung von Solarthermieanlagen bis einschließlich 100 Quadratmeter Kollektorfläche zur:

Ausschließlichen Warmwasserbereitung
Ausschließlichen Raumheizung
Kombinierten Warmwasserbereitung und Raumheizung
Bereitstellung von Prozesswärme
Zuführung der Wärme in Wärmenetze
Zuführung der Kälte in Kältenetze
Solaren Kälteerzeugung
Informieren Sie sich vor Auswahl der Solarthermieanlage, ob diese die Voraussetzungen für eine Förderung nach den Förderrichtlinien erfüllt: Liste der förderfähigen Kollektoren und Solaranlagen (PDF, 469KB, Datei ist nicht barrierefrei).

Solarthermieanlagen mit Kollektoren ohne transparente Abdeckung auf der Frontseite sind nicht förderfähig (z. B. Schwimmbadabsorber).

Welche Fördermöglichkeiten gibt es?
Anlagen im Gebäudebestand
Basis- und Zusatzförderung

Innovations- und Zusatzförderung

Innovationsförderung – Bereitstellung von Prozesswärme

Anlagen im Neubau
Innovations- und Zusatzförderung

Innovationsförderung – Bereitstellung von Prozesswärme

Formulare
Informationen zur Verfahrensumstellung sowie zum Ausfüllen des Onlineantrages finden Sie in unserer Anleitung.

BasisInnovationNachträgliche Optimierung
Basis
Hinweis: Der Antrag kann ausschließlich für Bestandsgebäude gestellt werden.

Antrag auf Förderung einer Solarthermieanlage (Basis, Innovation)
Verwendungsnachweis zum Antrag auf Förderung einer Solarthermieanlage (Basis)
Über den Link zum sogenannten »Upload-Bereich« können Sie im Laufe des Verfahrens angeforderte Unterlagen direkt elektronisch einreichen.

Upload-Bereich

InnovationNachträgliche Optimierung
Welche Fördersätze gibt es?
Bildschirmabdruck der Förderübersicht Solarthermie
Förderübersicht Solarthermie (PDF, 65KB, Datei ist nicht barrierefrei)

Kontakt
Heizen mit Erneuerbaren Energien
Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle
Referat 513 – Grundsatz Marktanreizprogramm
Frankfurter Straße 29 – 35
65760 Eschborn
Telefon: 06196 908-1625
Fax: 06196 908-1800
Erreichbarkeit
Montag bis Freitag: 08:00 Uhr – 18:00 Uhr 

 

Leave a comment

Please note, comments must be approved before they are published